Schulleitung

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.“

(Benjamin Britten)

Mein Name ist Barbara Pauli, ich bin Mutter einer bereits erwachsenen Tochter und lebe in einer Lebensgemeinschaft. Am ersten September 2014 habe ich die Leitung unserer Schule übernommen und wie unsere Schüler, lerne ich gerade welche Aufgaben zu meinem „neuen“ Beruf dazugehören. Daher bin ich sehr froh darüber, auf ein sehr engagiertes Lehrerinnen- und Lehrerteam, mit dem ich schon viele Jahre zusammengearbeitet habe, zurückgreifen zu können.

Unser Ziel ist es unseren Schülerinnen und Schülern eine umfassende Bildung auf ihrem Lebensweg mitzugeben und sie für einen weiteren Schulweg bzw. für eine Lehre bestmöglich vorzubereiten, basierend auf einem respektvollen und höflichen Umgang miteinander. Wir arbeiten sehr intensiv mit der Wirtschaft zusammen, wovon auch unsere Schülerinnen und Schüler profitieren. Denn alljährlich findet bei uns eine Berufsinformationsmesse statt, die oft eine Chance auf eine Lehre für unsere Schulabgänger bietet.

Seit dem Schuljahr 2015/16 haben wir eine neue Art des Lernens an unserer Schule injiziert. Jeden Mittwoch findet in den ersten fünf Stunden ein stufenübergreifender, fächerübergreifender Unterricht in Lernräumen statt. Dabei werden zu den Fachkompetenzen auch Kompetenzen wie Selbstorganisation, Zeitmanagement und soziales Engagement innerhalb der Gruppe vermittelt.

Kompetenzen ermöglichen es den Schülerinnen und Schülern in unterschiedlichen Situationen angemessen zu handeln und ihr Wissen zielgerichtet einsetzen zu können.

Ich bedanke mich bei meinem hervorragenden Lehrerinnen-und Lehrerteam, das sehr motiviert und innovativ zur Sache geht und damit die Basis für ein gutes Schulklima schafft, da nur so gute Leistungen und Erfolge auf Dauer möglich sind.

 

NMS Dir. Barbara Pauli